Seite wählen

Wie lange dauert es vom Steuerbescheid bis zur Auszahlung?

Die Steuererklärung ist eingereicht, und nun heißt es warten. Deine Steuererklärungsapp hat heraus gespuckt, dass dir ein guter Batzen rückerstattet wird. Und jetzt willst du dieses Geld natürlich schnell ausgezahlt bekommen, damit du den nächsten Urlaub oder etwas, was du dir mal gönnen möchtest, bezahlen kannst. „Wie lange dauert es vom Steuerbescheid bis zur Auszahlung?“, und „Wie lange dauert die Überweisung vom Finanzamt nach Bescheid?“ sind häufige Fragen, die sich in dieser Zeit stellen. In diesem Blogbeitrag geben wir dir einen detaillierten Überblick über den gesamten Prozess. Von der Bearbeitung der Steuererklärung bis zur Auszahlung der Erstattung und die verschiedenen Faktoren, die die Dauer beeinflussen können. Damit bist du bestens informiert und weißt, was du erwarten kannst.

Tipp: Maximale Steuererstattung leicht gemacht!

Probier die WISO Steuer-App aus! Mit der WISO Steuer-App kannst du deine Steuererklärung einfach und schnell erledigen und die maximale Erstattung erhalten.

Teste die App kostenlos und sieh, wie viel Geld du zurückbekommen kannst. Vertraue auf eine bewährte Lösung für deine Steuererklärung.

Erstellung des Steuerbescheids

Nachdem deine Steuererklärung beim Finanzamt eingegangen ist, beginnt die Prüfung. Die Bearbeitungsdauer kann je nach Auslastung des Finanzamts und Komplexität deiner Steuererklärung variieren. Im Durchschnitt dauert die Bearbeitung vier bis acht Wochen. Elektronische Steuererklärungen (via ELSTER) oder der WISO Steuerapp werden oft schneller bearbeitet, da die Daten digital vorliegen. Aus persönlichen Erfahrungen, kann ich dir sagen, dass du am besten mit einer elektronischen Steuererklärung fährst.

Prüfung und Erstellung des Steuerbescheids

Sobald deine Steuererklärung geprüft wurde, erstellt das Finanzamt den Steuerbescheid. Dieser informiert dich darüber, ob du eine Rückerstattung erhältst oder nachzahlen musst. Nach Erstellung wird der Bescheid per Post versendet, was einige Tage bis zu einer Woche dauern kann.

Auszahlung der Steuererstattung

Nachdem du deinen Steuerbescheid erhalten hast, beginnt der Prozess der Auszahlung deiner Steuererstattung. Viele Steuerzahler stellen sich an diesem Punkt die Frage: „Wann kommt das Geld vom Finanzamt?“ Falls das Finanzamt feststellen sollte, dass du zu viel Steuern gezahlt hast, wird die Erstattung in der Regel innerhalb weniger Arbeitstage nach Erlass des der Ausstellung des Steuerbescheids überwiesen. Manchmal trifft das Geld sogar vor dem Steuerbescheid ein. Faktoren, die Einflüsse auf die Dauer der Auszahlung nehmen, wären:

  • Bankverbindung: Eine korrekte und aktuelle Angabe deiner Bankverbindung ist natürlich das A und O. Fehlerhafte Angaben können die Auszahlung verzögern, da das Finanzamt bei falschen Bankdaten zunächst Kontakt mit dir aufnehmen muss.
  • Kontrolle und Freigabe: Manchmal führt das Finanzamt zusätzliche Kontrollen durch, insbesondere bei hohen Rückerstattungsbeträgen oder unklaren Angaben in der Steuererklärung.
  • Kommunikation: Falls das Finanzamt Rückfragen zu deiner Steuererklärung hat oder zusätzliche Dokumente benötigt, kann sich die Auszahlung ebenfalls verzögern.
  • Jahreszeitliche Unterschiede: In der Hochsaison, etwa kurz nach dem Abgabetermin der Steuererklärungen, ist die Bearbeitungskapazität der Finanzämter oft ausgelastet. Dies kann dazu führen, dass sowohl die Erstellung des Steuerbescheids als auch die anschließende Auszahlung länger dauern.

 

Fazit

Von der Erstellung des Steuerbescheids bis zur Auszahlung der Steuererstattung vergehen im Durchschnitt sechs bis zwölf Wochen. Die genaue Dauer hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Bearbeitungszeit des Finanzamts.

Abonniere unseren Newsletter 4 free

Wenn du keinen Tipps & Tricks rundum das Thema Finanzen dribbeln verpassen willst und immer ready bist wie ein Fuchs für kostenlose Prämien dann abonnier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Validierung Bedeutung und Anwendungsbereiche

Validierung Bedeutung und Anwendungsbereiche

In der Finanzwelt kann es öfters vorkommen, dass man auf das Wort Validieren stoßt. Deswegen wäre es ja ziemlich schlecht, wenn du nicht weißt, wofür dieser Begriff, den genau steht und dich fragst, was bedeutet validieren? Aber wir sind ja da, um dir weiterzuhelfen....

WISO Steuer Gutschein und Rabattaktion

WISO Steuer Gutschein und Rabattaktion

Jedes Jahr steht man wieder vor der Aufgabe, seine Steuererklärung zu machen. Während es früher üblich war, dass die meisten Menschen viel Geld für einen Steuerberater ausgegeben haben, gibt es heutzutage reichlich digitale Möglichkeiten, die Steuererklärung selbst zu...

Krankenversicherung ohne Job und ohne Hartz 4

Krankenversicherung ohne Job und ohne Hartz 4

Wenn du arbeitslos bist und keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld I (ALG I) und auch kein Arbeitslosengeld II (ALG II) hast, fragst du dich sicherlich, wie es mit deiner Krankenversicherung weitergeht. In Deutschland ist die Krankenversicherung Pflicht, aber was...